INFORMATIVES

Widerrufsrecht: 5 Fakten, die Immobilienkäufer kennen sollten

Eine schriftliche Widerrufsbelehrung muss dem Interessenten zugesandt werden

Der Gesetzgeber beschloss, dass ab dem 13.06.2014 Verbraucher, welche einen Vertrag über das Fernabsatzgesetz schließen, ein 14-tägiges Widerrufsrecht haben. Alle Maklerverträge mit einem Provisionsverlangen, welche mit Verbrauchern via Mail, Internet oder Telefon, also außerhalb der Geschäftsräume geschlossen werden, sind Immobilienmakler verpflichtet Ihre Kunden schriftlich über das Widerrufsrecht zu informieren.

Wie kommt ein Maklervertrag zustande?

Bei einer Anfrage über ein Immobilienportal für ein Immobilienangebot mit eindeutig ausgewiesenen Provisionsverlangen, wird im Regelfall der Verbraucher / Anfrager ein Dokument mit der Widerrufsbelehrung zugesendet bekommen. Sollte der Immobilienmakler dieses versäumen, verlängert sich die Widerrufsfrist automatisch auf ein Jahr und 14 Tage.

Entstehen Ihnen als Interessent Kosten?

Ein Provisionsverlangen besteht für den Makler nach erfolgreicher Vermittlung der Immobilie, also nach notarieller Beurkundung oder geschlossenen Pachtvertrag mit dem Interessenten.

Individuelle Vereinbarungen zwischen dem Makler und Interessenten sind hierbei unberührt.

Was passiert, wenn der Interessent kein Interesse mehr an dem Objekt hat?

Falls die Immobilie nach der Immobilienbesichtigung für den Interessenten nicht mehr interessant ist oder dieser nicht die Immobilie erwerben kann, muss nicht widerrufen werden.

Wie geht es nach der Übermittlung der Anfrage weiter?

Um weitere Informationen über die Immobilie bzw. einen Besichtigungstermin zu erhalten, müssen im Regelfall die 14 Tage Widerrufsfrist eingehalten werden. Allerdings kann der Interessent vom Makler verlangen, dass dieser mit der Vertragserfüllung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen soll. Hierbei muss der Interessent vom Makler in Kenntnis gesetzt werden, dass das Widerrufsrecht erlischt, wenn er seine Vermittlungsleistung vollständig erfüllt hat. Der Verbraucher muss hierfür eine ausdrückliche Erklärung abgeben, dass er vollständig über seine Rechte und die Rechtsfolgen belehrt worden ist.

RE/MAX Classic Berlin
Am Borsigturm 13
13507 Berlin
Kontaktieren Sie uns!

Telefon: 030 41 036 100
Fax 030 41 036 119
classic.berlin@remax.de

Öffnungszeiten

Montag- Freitag 9 – 15 Uhr

Termine sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

© RE/MAX Classic Berlin 2021 – alle Rechte vorbehalten | Konzept und Webdesign – RE/MAX Classic Berlin